Erfolgreiches 24-Stunden-Schwimmen im Gliesmaroder Bad

250 Kilometer waren vorgegeben. 6000 Euro sollten an die "Eintracht Braunschweig Stiftung" gehen, wenn diese Marke beim ersten 24-Stunden-Schwimmen im wiedereröffneten Gliesmaroder Bad erreicht würde. Als Sonntagmittag Bilanz gezogen wurde, waren es stolze 685,875 Kilometer. Der Sponsor zeigte sich großzügig und erhöhte die Spendensumme spontan auf 7000 Euro, die nun zum Aufbau des Projektes "Schwimmen für benachteiligte Kinder" verwendet werden können: http://www.stiftung.eintracht.com/news/artikel/wasserratten-aufgepasst/ 

Die SchwimmerInnen der DLRG und der Mitgliedsvereine der SSG Braunschweig hatten großen Anteil an dem Erfolg. Besonders in der "Nachtschicht" wurden Strecken geschwommen, von denen man als Normalsterblicher nur träumen kann.

Hier einige der phantastischen Einzelwerte, aus Platzgründen auf jeweils zwei Namen pro Schwimmkategorien beschränkt:

"Kinder": Maik Peters 10.000 m, Jennifer Meyer 4.500 m

"Erwachsene": Andreas Vinz 14.050 m, Cora Adameit 11.150 m,

"LeistungsschwimmerInnen": Simon Gabrüsch 30.250 m, Johanna Groenewald 10.000 m

"SeniorInnen": Annegret Czech 4.550 m, Siegfried Borth 2.500 m

 Von 403 TeilnehmerInnen wurden insgesamt 27.435 Bahnen geschwommen, aufgeteilt wie folgt: "Kinder": 156.950 m, "Erwachsene" 229.025 m, "LeistungsschwimmerInnen": 219.400 m, "SeniorInnen: 17.500 m

Ein Rahmenprogramm machte das 24-Stunden-Schwimmen bunt und "rund": "Schnupper-Tauchen" mit "The Art of Dive", Lions-Wurfwand, Bungee-Run der Sportjugend, Gratis-Massagen, Aqua-Fitness, Entenangeln oder die beiden Tanzauftritt der Hip-Hop-Kids des TSV Lehndorf sorgten für jede Menge Abwechslung und Unterhaltung.

Am 12. August 2017 können Vielschwimmer bereits wieder an den Start gehen, wenn die "Sportjugend Braunschweig" von 12.00 - 24.00 Uhr im Kennel-Bad zum 12-Stunden-Schwimmen unter dem Motto "Braunschweig schwimmt in die Nacht" einlädt. Hier gehören u.a. Cheerleading, Splashdiving, Kanupolo, Schnuppertauchen und Synchronschwimmen zum Rahmenprogramm:

http://www.sportjugend-braunschweig.de/

 

Fotos: Artur Schmieding. Weitere Fotos auf der Homepage des Fördervereins


Additional information