„Braunschweig zeigt Herz“ am 2. Dezember Spendenaktion des AAI in der Innenstadt

"Pressemitteilung"

Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH

Am Samstag, 2. Dezember, steht die Braunschweiger Innenstadt im Zeichen des Herzens. Besucherinnen und Besucher können an diesem Samstag wieder für „Braunschweig zeigt Herz“ spenden, dabei für den guten Zweck singen und mehr über die vielfältigen sozialen Projekte der Braunschweiger Wohlfahrtsverbände erfahren, denen die Spenden in diesem Jahr zugehen. Die Initiative wird vom AAI, den Schaustellern und dem Stadtmarketing mit Unterstützung der Braunschweigischen Landessparkasse seit 2013 durchgeführt.

Mit der Vorweihnachtszeit beginnt neben der Vorfreude auf das Fest auch die besinnliche Zeit. Am ersten Adventswochenende haben Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, sich und benachteiligten Menschen eine kleine Freude zu machen. Wer sich an „Braunschweig zeigt Herz“ beteiligt, hilft damit nicht nur sozialen Projekten in der Region, sondern bekommt an den Aktionsständen der Innenstadt ein herzliches Dankeschön in Form von Herzluftballons oder Lebkuchenherzen. Von 10:00 bis 19:00 Uhr stehen die Spendendosen an fünf Stationen in der Innenstadt bereit – gut zu erkennen an den überdimensionalen Lebkuchenherzen aus Holz.

Seit fünf Jahren organisiert das Stadtmarketing auf Initiative des Arbeitsausschuss Innenstadt Braunschweig e. V. die Aktion als Nachfolge der traditionellen Spendenlotterien. „Es ist erfreulich, dass ‚Braunschweig zeigt Herz‘ selbst schon zur Tradition geworden ist. Ich bedanke mich bei allen beteiligten Akteuren und begrüße es, die Spendenaktion zugunsten der Wohlfahrtsverbände als Schirmherr unterstützen zu können“, sagt Oberbürgermeister Ulrich Markurth.

Projekte der Wohlfahrtsverbände vor Ort
Der Caritasverband Braunschweig, die Lebenshilfe Braunschweig, die Braunschweiger AIDS-Hilfe, das Deutsche Rote Kreuz und der Arbeiterwohlfahrt-Kreisverband stellen am 2. Dezember ihre Projekte in der Innenstadt vor. Die Spenden der Besucherinnen und Besucher fließen in vielfältige Maßnahmen von Integrationsprojekten des Caritasverbands über Inklusionsprojekte der Lebenshilfe Braunschweig bis hin zu Beratungs- und Integrationsangeboten des Deutschen Roten Kreuzes. Die Braunschweiger AIDS-Hilfe präsentiert an diesem Tag ihr spezielles Aufklärungsprojekt für junge Menschen. An seinem Stand stellt der Arbeiterwohlfahrt-Kreisverband seine sozialpädagogischen Projekte vor. „Die Besucherinnen und Besucher können sich an den Aktionsständen konkret über die Verwendung ihrer Spenden und über die Arbeit der Wohlfahrtsverbände informieren“, sagt Björn Nattermüller, Bereichsleiter bei der Braunschweig Stadtmarketing GmbH.

Weihnachtliches Singen
Wer lautstark für soziale Projekte einstehen möchte, ist um 18:00 Uhr auf den Schlossplatz eingeladen, gemeinsam mit anderen Gästen in weihnachtlicher Verkleidung für den guten Zweck zu singen. Für jeden weihnachtlich gekleideten Gast spenden die Braunschweigische Landessparkasse (BLSK) und die REWE Märkte Braunschweig zehn Euro für „Braunschweig zeigt Herz“. Die Obergrenze liegt bei 6.000 Euro. „Die Singaktion ist eine aktive und berührende Möglichkeit, sich an ‚Braunschweig zeigt Herz‘ zu beteiligen und adventliche Stimmung in der Innenstadt zu verbreiten. Wir unterstützen die Singaktion gerne und hoffen auf viele singfreudige Besucherinnen und Besucher“, sind sich Ralf Keffel von REWE und Silvester Plotka von der BLSK einig.

Spendenaktion von Holz & Faden in der Touristinfo
Eine besondere Aktion gibt es in diesem Jahr von dem Braunschweiger Unternehmen Holz & Faden. Das Team stellt ihre charakteristischen Fadenbilder mit Herzmotiv in einer limitierten Edition zur Verfügung. Ab dem 25. November werden diese im Schaufenster der Touristinfo ausgestellt. Kunstliebhaberinnen und Kunstliebhaber können die Bilder exklusiv am Samstag, 2. Dezember, erwerben. 50 Prozent der Erlöse gehen an die Braunschweiger Wohlfahrtsverbände.

Weitere Spendenmöglichkeiten
Wer es am ersten Adventswochenende nicht in die Innenstadt schafft, dem stehen weitere Möglichkeiten offen, sich zu engagieren. Bereits seit dem 4. Oktober können Kunden und Kundinnen der REWE Märkte ihren Flaschenpfandbon für „Braunschweig zeigt Herz“ spenden. Auf dem Braunschweiger Weihnachtsmarkt stehen am 2. Dezember zu den Marktöffnungszeiten Spendendosen an teilnehmenden Ständen bereit. Eine weitere Möglichkeit ist die Überweisung der Spende auf folgendes Konto:

Diakonie im Braunschweiger Land gemeinnützige GmbH
Evangelische Bank Kassel
IBAN: DE09 5206 0410 0000 6252 99
BIC: GENODEF1EK1
Betreff: Braunschweig zeigt Herz



Additional information