Riesiger BesucherInnenandrang bei Party4u für Jugendliche ab 14 Jahren

 

 

PM: Trotz extrem schlechten Wetters fanden am Freitag, den 19. Mai 2017, ca. 250 Jugendliche den Weg ins Kinder- und Jungzentrum Mühle zur Party4u für Jugendliche ab 14 Jahren.

Dort legte DJ Majr Sokol feinste Black, Trap and Electronic Dance Music auf. Der Eintritt war frei. Nicht alkoholische Getränke gab es kostenlos dazu.

Veranstaltet wurde die Party4u - nun schon zum zweiten Mal - von der AG bs4u.net des Jugendrings Braunschweig e.V. mit Unterstützung des Kinder- und Jugendzentrums Mühle. Die erste fand im Februar statt. Schon diese war mit weit über 100 Jugendlichen sehr gut besucht.

"Wir hatten damit gerechnet, dass diesmal mehr Jugendliche das Angebot wahrnehmen als beim ersten Mal. Das es dann aber gleich doppelt so viele werden, hat selbst uns überrascht. Da wir allerdings mehr als 15 erwachsene Aufsichtspersonen vor Ort hatten, waren wir dem BesucherInnenandrang gut gewachsen", sagt Kai Fricke vom Jugendring Braunschweig.

"Die hohe BesucherInnenanzahl macht deutlich, wie groß der Bedarf an solchen Veranstaltungen ist. Für Erwachsene gibt es viele Möglichkeiten zu feiern. Für Jugendliche ist das Angebot jedoch sehr begrenzt. Wir haben daher vor, auch zukünftig Partys für Jugendliche ab 14 Jahren zu organisieren. Wann die nächste Party stattfinden wird, hängt aber auch davon ab, wie viele Jugendliche uns bei der Planung und Organisation im Vorfeld unterstützen", fügt Ina Breitfelder vom Jugendring Braunschweig hinzu.

Mit den Partys möchte der Jugendring auch Werbung für das Projekt bs4u.net machen. Bei bs4u.net geht es darum, dass eine Internetplattform für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene von diesen selbst gestalten und weiterentwickelt wird. Aber auch das Organisieren von Partys und anderen Events zur Bewerbung der Internetplattform gehören dazu.

"Alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen sind herzlich eingeladen, bei bs4u.net mitzumachen. Sei es, dass sie Artikel für die Seite schreiben, bei ihrer Weiterentwicklung und Gestaltung mithelfen oder beim Planen und Organisieren solcher Partys mitwirken. Wer Interesse hat, kann sich gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden", ergänzt Frau Breitfelder.

Mehr Infos zum Projekt bs4u.net gibt es unter www.bs4u.net

 

 


Additional information