Nach Tour de France kommt Tour de Fair

Ankunft der "Tour de Fair" in Braunschweig.

Am 06.08.17 endet am Magnikirchplatz am Sonntag ab 10:00 Uhr die diesjährige Tour de Fair. Die einwöchige Radtour klingt bei einem fairen Frühstück im Rahmen des Magni-Nachbarschaftsfrühstücks aus. Gleichzeitig kann der Laden Jojeco fairfashion besucht werden.

Braunschweig, 02.08.2017 - Dieses Jahr führt die Tour de Fair durch das südliche und südöstliche Niedersachsen. Bereits seit Montag den 31.07. ist die Tour unterwegs. Am 06.08.17 radelt die Gruppe nach Braunschweig und endet final am Magnikirchplatz. Ab 10:00 Uhr begrüßt der Fair in Braunschweig e.V. die Radler*innen mit einem fairen Frühstück und Informationen zum Engagement der Akteure hier vor Ort. Parallel dazu kann der Laden Jojeco fairfashion kennengelernt werden.

„Es ist toll, dass die Fairtrade-Stadt Braunschweig ein Teil der diesjährigen Tour ist. Die interessierte Gruppe wird im Magniviertel gebührend Willkommen geheißen“, freut sich Tanja Mühle, Regionalpromotorin bei dem Verein Fair in Braunschweig. Vom 31. Juli an werden Weltläden und Fairtrade-Importeure der Region besucht. Außerdem stehen die Weltkulturerbestätten in Hildesheim und Goslar auf dem Programm.

Seit 2002 findet die Tour jeden Sommer in einer anderen Region Deutschlands statt. Dabei greifen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer umweltschonend auf das Fahrrad zurück. Aus organisatorischen Gründen ist die Teilnehmerzahl der privaten Exkursion begrenzt.

Submit to FacebookSubmit to Twitter

Additional information