Das Protohaus wagt „Blick in eine grüne Zukunft“

Dr. Falko Feldmann von der Deutschen Phytomedizinischen Gesellschaft e.V. (DPG) und dem Julius Kühn-Institut (JKI). Foto: Protohaus

 

Braunschweig. Der Biologe Dr. Falko Feldmann entwirft am

Samstag, dem 22. Juli 2017, um 18:00 Uhr im Protohaus, Rebenring 31, 38106 Braunschweig

ein grünes Bild von der Zukunft unserer Städte, welches das Kernelement "Kulturpflanze" in seiner mannigfaltigen Bedeutung für Mensch und Umwelt in der Stadt der Zukunft interpretiert.

In wenigen Jahren lebt die Mehrheit der Menschheit in stetig wachsenden, immer naturferneren Städten. Die Gestaltung der Future Cities steht dabei vor der Herausforderung den Kriterien der UN-Agenda 21 zu folgen und gleichzeitig soziale, ökologische und ökonomische Belange miteinander auszubalancieren. Dr. Falko Feldmann von der Deutschen Phytomedizinischen Gesellschaft e.V. (DPG) und dem Julius Kühn-Institut (JKI) widmet sich in seinem einstündigen Vortrag verschiedenen Zukunftsvisionen in denen Kulturpflanzen zentraler Bestandteil dieser künftigen Megacities sind.

Der Vortrag ist kostenfrei und findet im Seminarraum der offenen Hightech Werkstatt Protohaus im Rebenpark statt. Einlass ist ab 18 Uhr.

 


Additional information