Schulschwimmen im Gliesmaroder Bad: Elternvertreter appellieren an Rat und Verwaltung

Das Thema Schulschwimmen im Gliesmaroder Bad schlägt weiterhin hohe Wellen. Sechs Schulen aus der Umgebung des Bades warten seit Monaten darauf, ihren Schwimmunterricht wieder im Gliesmarode abhalten zu können. Doch die Verhandlungen zwischen Stadt und Badbetreiber sind bekanntlich vorläufig geplatzt. Die Stadt hat sie kurzerhand für gescheitert erklärt, nachdem der Vertragstext vom Badbetreiber nur vorbehaltlich einer weiteren Verhandlungsrunde unterzeichnet wurde. In der Presseerklärung des Fördervereins vom 23.11.16 haben wir dazu bereits ausführlich Stellung genommen.

Letzten Donnerstagabend (01.12.16) gab es ein Informationsgespräch im BAD-Bistro, zu dem Peter Knapp für die Geschäftsführung Elternvertreter betroffener Schulen eingeladen hatte. Obwohl die Einladung nur an die sechs Schulen adressiert war, die bei den Verhandlungen mit der Stadt bisher im Gespräch waren, erschienen auch Elternvertreter von drei weiteren Schulen aus der Umgebung und bekundeten ihren Wunsch, in Zukunft Schwimmunterricht im Gliesmaroder Bad stattfinden zu lassen.

Einige von ihnen traten danach mit Stellungnahmen an die Ratsfraktionen bzw. Medien an die Öffentlichkeit. Sie appellieren an Politik und Verwaltung, die Gespräche mit dem Badbetreiber umgehend wieder aufzunehmen. Wir veröffentlichen hier die Stellungnahmen von Elternvertretern des Ricarda-Huch-Gymnasiums und der IGS Franzsches Feld.

Es bleibt offen, wie Politik und Verwaltung darauf reagieren werden. Bei der Ratssitzung am nächsten Dienstag (06.12.16) steht das Thema Schulschwimmen als Punkt 5.4 auf der Tagesordnung und dürfte zwischen 14.30 und 15.30 Uhr zur Sprache kommen. Zwei Anträge liegen dazu vor (Grüne und BIBS).

In der Stellungnahme der Grundschule Heinrichstraße an die Ratsfraktionen heißt es, dass bei der nächsten Ratssitzung "zahlreiche Eltern der Grundschule Heinrichstraße und auch anderer Schulen aus der Nachbarschaft" als Zuhörer dabei sein werden. Wir hoffen deshalb, dass die Ratssitzung am nächsten Dienstag gut besucht wird.

Für die Eltern und Schüler der betroffenen Schulen geht es um eine Weichenstellung für viele Jahre. Unnötiger Transportverkehr und Vergeudung von Unterrichtszeit müssen nicht sein.

Homepage BI / Förderverein

Facebook-Seite BI / Förderverein

(Bildschirmfoto von der Webseite der Grundschule Gliesmarode vom Probeschwimmen am 20. Juni 2016)


Additional information