Dank an Antje-Ute Möhle in Querum

Verabschiedung von Frau Antje-Ute Möhle durch den Ortsheimatpfleger Thorsten Wendt auf dem Spielplatz. Foto: Kathrin Wendt

Spielplatzfest des Runden Tisches Querum am 17.09.2017

Zu Beginn des gestrigen Spielplatzfestes auf dem Spielplatz Oldenburgstraße in Querum durfte ich für die Mitglieder des Rundes Tisches als Heimatpfleger der Stadt Braunschweig für den Stadtteil Querum der bisherigen Leiterin des Runden Tisches Querum, Antje-Ute Möhle, danken. Alles Gute Antje-Ute Möhle.

Mit dem Fest hat sich der Kreis geschlossen. Antje-Ute hat sich für den Stadtteil Querum in vielfältiger Weise verdient gemacht. Sie hat den Runden Tisch geleitet und nach außen vertreten. Die "Querum Broschüre" hat sie mit gestaltet, Spielplatzfeste und Halloween Alternativ organisiert. Informationsveranstaltungen organisierte sie für Eltern zu Kinder- und Jugendthemen, Aktionen beim Querumer Weihnachtsmarkt und sie hat mitgearbeitet am Kinderstadtplan Querum.

Für viele Aktionen war sie helfende Hand, so wie auch der Lebendige Adventskalender, den sie gegründet hat. Der ist sozusagen ihr Kind.

Nun legt sie die Leitung in jüngere Hände. Ihr(-e) Nachfolger werden in große Fußstapfen treten.

 


Additional information