Vortrag "Armut in einem reichen Land"

Prof. Dr. Christoph Butterwegge, geb. 1951, lehrt Politikwissenschaft an der Universität zu Köln. Sein Buch "Armut in einem reichen Land. Wie das Problem verharmlost und verdrängt wird" ist kürzlich im Campus Verlag erschienen.

Am 31. August ist er zu Gast in Braunschweig im Gewerkschaftshaus. Sein Vortrag beginnt um 14 Uhr. Mehr Infos.


Additional information