Braunschweiger erhalten Jahresstipendien

"Pressemitteilung"

Die drei jungen Künstler Leona-Alina Boltes, Matthias Fritjof Mangerich und Tuğba Şimşek erhalten vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur ein Jahresstipendium im Wert von 12.000 Euro. Dr. Christos Pantazis, Mitglied im Ausschuss für Wissenschaft und Kultur im Niedersächsischen Landtag, gratuliert den Preisträgern aufs Herzlichste: „Die drei Prämierten haben den Grundstein für ihren jetzigen Erfolg an der Hochschule für Künste in Braunschweig gelegt. Dass sie jetzt vom Land ausgezeichnet werden unterstreicht die qualitativ anspruchsvolle Lehre an der HBK. Sie ist einer der Grundsteine für eine vitale Kunstszene in unserer Region.“
Die drei Stipendiaten können von dem Fördergeld ein Jahr lang ihr Talent weiterentwickeln ohne dabei unter finanziellem Druck zu stehen und werden dazu verschiedene Workshops unternehmen: „Ich wünsche allen dreien ein erfolgreiches Jahr und bin gespannt auf die kommenden Projekte“, sagt Pantazis.


Additional information