Extrem rechter Lifestyle und rechte Jugendkulturen - Symbole und Parolen -

"Pressemitteilung"

Rechtsextrem = stylisch und cool? Eine Gleichung die bis vor einigen Jahren noch nicht aufging. Aber die extrem rechte Szene hat sich in ihrem Erscheinungsbild gewandelt. Statt Glatze, Springerstiefel und Bomberjacke tragen Rechtsextreme heute auch Piercing, Ohr-Tunnel und eigene Szene-Labels.
Am Donnerstag, 16. Februar 2017 findet um 17.00 Uhr im Filmstudio des Bildungszenrums Wolfenbüttel der letzte Vortrag im Rahmen der Ausstellung Neofaschismus heute statt. Die Ausstellung ist noch bis zum Freitag, 17. Februar 2017 im Bildungszentrum zu sehen.
Kristin Harney von der Arbeitsstelle Rechtsextremismus und Gewalt zeigt in ihrem Vortrag, wie sich die rechte Szene modernisiert hat. Club Mate und veganer Lifestyle sind ebenso zu finden wie Rap Musik und Szenekleidung, die man oft erst auf den zweiten Blick erkennt. Die aktuellen Gruppen und Parteien der extremen Rechten sowie ihre Strategien werden in dem Vortrag ebenso behandelt wie die von ihnen verwendeten Codes und Lifestyleelemente. Was dieses Wissen nützt beim Engagement gegen Rechtsextremismus wird abschließend diskutiert.
„Mit Kristin Harney von der Arbeitsstelle Rechtsextremismus und Gewalt haben wir eine Vertreterin und eine Organisation als Partner für den letzten Vortrag gewinnen können, die sich seit Jahrzehnten mit der rechtsextremen Szene befassen und bundesweit für ihre her-vorragende Arbeit bekannt sind.“ bestätigt Bertold Brücher, Vorsitzender des DGB-Kreisverbandes Wolfenbüttel.


Additional information