Beschwerde beim Presserat eingereicht.

Wieder gibt es Ärger mit der BZ und der Art, wie sie mit Leserbriefen umgeht. Diesmal geht es um eine eklatante Sinnentstellung und Fälschung der Unterschrift durch eine Hinzufügung.

Reinhard Siekmann hat eine Beschwerde beim Presserat eingereicht. Lesen hierzu auch den entsprechenden Brief an die BZ.


Additional information