Mehr Staat wagen

"Die deutsche Misere hat zwei Namen: Missmanagement und Sparwahn. Unsere Verwaltung ist längst nicht mehr so gut wie ihr Ruf. Und der Fetisch des ausgeglichenen Haushalts verhindert Investitionen wo sie dringend nötig wären." Das und einiges mehr schreibt Jakob Augstein in seinem Beitrag für Spiegel online: "Was sich 2018 ändern muss. Die Deutschen sind zu anspruchslos."


Additional information