Inge Mahn und Nora Schulz im Kunstverein Braunschweig

In der Villa Salve Hospes, dem Sitz des Kunstverein Braunschweig, zeigen Inge Mahn und Nora Schulz im Rahmen einer Doppelausstellung ihre Objekte. Zwei renommierte Künstlerinnen - Inge Mahn gar eine Beuys-Schülerin - gilt es daher in der braunschweiger Kunstszene zu bewundern oder zu hinterfragen. Das "art Kunstmagazin" und die TAZ ("Eintracht in Braunschweig") berichten beide von diesem Ereignis, zu dem gleich zwei Künstlerinnen aufeinandertreffen, die sich in der Villa die Ausstellungsfläche teilen.

 


Additional information