„Okerperle“ für Opern-Fans

 

Auf ein Widersehen mit der Mezzosopranistin Janina Baechle können sich Opern-Fans im September freuen. Am Mittwoch, 6. September, um 19.30 Uhr, gastiert das ehemalige Braunschweiger Staatstheater-Ensemblemitglied (1997 – 2001) im Rahmen der Reihe „Okerperlen“ im Roten Saal.

In der zweiten Ausgabe der „Okerperlen“ parliert Baechle mit dem Kulturredakteur Andreas Berger über ihre Zeit in der Löwenstadt und ihren weiteren Lebensweg, der sie u.a. an die Wiener Staatsoper führte. Kostproben ihrer „üppigen Stimme, mit der sie auch feinste Piani zu modellieren vermag“ (Stadtpressestelle Braunschweig) werden dem Publikum nicht vorenthalten. Janina Baechle singt an diesem Abend Lieder von Wagner, Mahler, Brahms und Weill. Am Flügel begleitet sie Christopher Hein, Kapellmeister am Staatstheater Braunschweig. Partner dieser Okerperlen-Ausgabe ist der Richard-Wagner-Verband Braunschweig.

Kartenreservierungen unter Tel. 470-4848.


Additional information