Ev. Akademie Abt Jerusalem - „Der leise Atem der Zukunft"

Am Di 7.3. um 19.00 Uhr, referiert und liest der Journalist und Autor Ulrich Grober in der Ev. Akademie, Alter Zeughof 2/3 aus seinen neuesten Buch „Der leise Atem der Zukunft. Vom Aufstieg nachhaltiger Werte in Zeiten der Krise“, München 2016.

 

Keines der üblichen Ökologiebücher mit schwarzen Utopien, sondern eher ein zuversichtlicher Realismus. Er redet nicht schön, entdeckt vielmehr auf seinen Wanderungen durch Schwarzwald, Thüringer Wald, Harz oder Ruhrgebiet einen Hunger nach Einfachheit und Echtheit – für ihn ein Zeichen, dass die Werte der Entschleunigung, des Lassens, des Kreislaufs, der Gemeingüter und der Selbstbeschränkung von immer mehr Menschen erkannt, geteilt und in Lebensmodelle umgesetzt werden.

 

Nachhaltigkeit ist Teil des Wertesystems, sagt Grober. Eine seiner Wanderungen führt in die Wolfsburger Autostadt und entwickelt sich zum Abgesang auf eine untergehende Welt. Nicht anklagend, wohl kritisch, findet er auch dort Spuren einer anderen Unternehmenskultur, die den „leisen Atem der Zukunft“ spüren lassen. Vortrag und Lesung münden in eine öffentliche Diskussion.

 

Ohne Anmeldung, Einritt frei


Additional information